Team

Omschberger Feierdeife


Philip, Bankkaufmann

Neben seiner Haupttätigkeit wird er von seinen Judo Kollegen als Feuerwehrler bezeichnet. Doch ganz im Gegenteil. Anstatt den Brand zu bekämpfen, begibt er sich mitten hinein und verbrennt sich gelegentlich auch mal die Pfoten.

Jose, Heilerziehungspfleger

Während der Arbeitszeit beugt er Gefahren und Hindernissen vor. Im Privatleben jedoch begibt er sich freiwillig in feurige Situationen. Mit Schwung und Humor bringt er jeden grimmig blickenden Zuschauer zum Lachen.

Max, Sportwissenschaftler

Genauso wie sein kleiner Bruder Philip spielt auch Max gern mit dem Feuer. Heiße Situationen und direkte Nähe zu den Pois sind für ihn ein Kinderspiel. Das gute daran, Max „Bart“ wird darunter niemals leiden.

Alex, Student

Seine Fachrichtung an der Uni nutzt er gut, um auch die Feierdeife mit neuem Material und Spielzeug auszustatten. Nebenher ist der Tüftler auch die Vernunft der Feierdeife und bremst ggf. den Enthusiasmus seiner Kollegen.

Daniela, Servicekraft

Vom Eisvogel zum Feuervogel. Beruflich serviert Sie die Leibspeisen der Gäste, aber privat bedient sie das Publikum mit den heißesten Moves. Vor kurzem ist Sie erst dazugestossen, aber durch ihre Erfahrung und positive Ausstrahlung von den Feierdeifen nicht mehr wegzudenken.

Chris, Physiotherapeut

Wenn er mal nicht an kaputten Rücken rumdrückt, schleudert er seinen Stab umher, als wäre er ein Boomerang. Er kennt sein Spielgerät wie kein anderer und das zeigt sich durch sein Können und seine Erfahrung.

Bene, Azubi

Unser Youngster im Team. Für die, die ihn kennen ist genug gesagt, wenn wir nur sagen, es ist Bene.

Peter, Elektriker

Bei ihm zeigt sich in der Feuershow, was er noch so nebenbei macht: Schauspielern. Er nutzt eine Show als Bühne und bringt immer neue Ideen mit ein. Dann kann es schon mal sein, dass er auf seinem 1,50 m hohen Einrad sitzt und mit den Pois spielt.

Anna, Lehrerin

Sie ist das Urgestein der Feuergruppe. Ihr liegt es im Blut, Wissen und Können zu vermitteln. Anfangs in der Feuershow und jetzt wissbegierigen Kindern.